Labelwatch: Matteo Bambino

Wenn man jeglichen Firlefanz weglässt und es so einfach wie möglich belässt, landet man modisch beim Kids-Label Matteo Bambino. Das Label aus L.A. ist nicht nur zu 100% cool, es unterscheidet sich auch maßgeblich von seiner Brachen-Konkurrenz. Die Kinderkleidung aus weichen Naturfasern kommt zwar nur in kleinen Stückzahlen, dafür überzeugt sie eindeutig durch gnadenlose Einfachheit, Neutralität und stylisches Understatement. Matteo Bambino ist über Modern Child erhältlich und bewegt sich preislich in einer eher oberen Kategorie.