THINGS WE LOVE – Lee Samantha

THINGS WE LOVE – Lee Samantha

Samantha erzählt mit den Mahlzeiten, die sie für ihre Kinder zubereitet, ganze Geschichten und teilt all ihre wunderbaren Kreationen mit uns auf ihrem Blog:
Wie kam sie auf diese tolle Idee?

“Ich kreierte mein erstes Bentō im Dezember 2008, als ich mit meiner zweiten Tochter hochschwanger war. Es war dazu gedacht, dass meine ältere Tochter, nach der Geburt ihrer jüngeren Schwester von allein beginnt zu essen. Ich war sehr glücklich, dass meine Kreationen sie immer begeisterten und sie sich somit bereits auf die nächste Mahlzeit freute. Nun streitet sie sich sogar mit ihrer Schwester darum, welchen Charakter sie als Nächstes bekommen werden. Dadurch macht es einfach nur wahnsinnigen Spaß.”

Wir lieben ihre Idee und möchten die drei schönsten Bentōs mit euch teilen:

1818baceb70f11e28daa22000a9e5187_7

852bb2fe301a11e3bcc022000a1fbb0e_8

28a15b56d35911e2b5fe22000aaa0750_7