INSPIRED BY – MoMA | Rain Room

Es regnet, aber man wird nicht nass: Der Rain Room ist die neue beeindruckende  Raumausstellung im Museum of Modern Art in New York. Im Regenraum regnet es ununterbrochen, bis man als Besucher hineintritt – an genau dieser Stelle stoppt der Regen durch die Sensoren an der Decke. Eine trockene Fortbewegung ist durchaus möglich, es scheint, als könne man den Regen kontrollieren.

Was für eine wunderbare Vorstellung. Für alle die noch ein wenig träumen wollen – ihr könnt die Ausstellung noch bis 28.07.2013 in New York besuchen. Weitere Infos findet ihr hier.